Datenschutz & Impressum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG


Verantwortlich für den Inhalt der Website www.steuerbüro-brumund.de im Sinne des Medienrechts ist

Steuerbüro Hilke Brumund

Hauptstraße 344
26689 Apen - Hengstforde

Telefon: 04489/41026

Telefax: 04489 1681

Email: h-brumund@t-online.de

Geschäftsführerin: Hilke Brumund

Steuernummer: 69/106/05679

Mitgliedschaften

Steuerberaterkammer Niedersachsen, Adenauerallee 20, 30175 Hannover

Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V., Zeppelinstraße 8, 30175 Hannover 

DATEV eG Mitgliedschaft 90329 Nürnberg

Aufsichtsbehörde

Zuständige Kammer: Steuerberaterkammer Niedersachsen
Berufsbezeichnung: Steuerberaterin
Verliehen: in Deutschland

Informationen und berufsrechtliche Regelungen für Steuerberater können über die Steuerberaterkammer Niedersachsen eingesehen werden, insbesondere Informationen zur Vergütung der Steuerberater und Steuerberatungsgesellschaften, das Steuerberatungsgesetz (StBerG), die Durchführungsverordnung für Steuerberater und Steuerberatungsgesellschaften (DVStB), die Berufsordnung der Bundessteuerberaterkammer (BOStB) und die Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV).

Berufshaftpflichtversicherung

Berufshaftpflichtversicherung
Versicherungsstelle Wiesbaden
Dotzheimer Str. 23
65185Wiesbaden
Vertragsnummer: 57660

Datenschutz

1.Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter

Steuerbüro
Hilke Brumund
Hauptstr. 344
26689 Apen – Hengstforde
www.steuerbüro-brumund.de
Email: h-brumund@t-online.de
Telefon: 04489/410266
Telefax: 04489/1681

auf dieser Website auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG)

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten ist uns bei der Nutzung unserer Website ein wichtiges Anliegen. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die getroffenen Maßnahmen zum Datenschutz informieren.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.steuerbüro-brumund.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
-IP-Adresse des anfragenden Rechners
-Datum und Uhrzeit des Zugriffs
-Name und URL der abgerufenen Datei
-Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
-verwendeter Browser und ggfs. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
-Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
-Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
-Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität sowie
-zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

3.Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn

-Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
-die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
-für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
-dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4.Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keine Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebots für Sie auszuwerten (siehe Ziffer 5). Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5.Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

6.Analyse Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Website sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebots für Sie auszuwerten. Diese Interessen sindals berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.
Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen:

a) Google Analytics

einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.htmls bzw. unterhttps://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

b) Datenschutzerklärung für die Nutzung von dem Meinungsmeister Homepage bwz. GoLocal Widget

Wir verwenden auf unserer Webseite das Meinungsmeister Widget der GoLocal GmbH & Co. KG, Landsberger Straße 94, 80339 München („GoLocal“). Das Meinungsmeister Widget zeigt dynamisch und in Echtzeit den aktuellen Sterne-Durchschnitt und die gesammelten Meinungsmeister-Bewertungen unseres Unternehmens an. Der Inhalt des Widgets wird von GoLocal direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Zur Bereitstellung des Inhalts des Widgets wird daher bereits durch den Aufruf unserer Webseite Ihre IP-Adresse, sowie weitere technisch erforderliche Daten (z.B. Typ und Version des verwendeten Browsers und verwendetes Betriebssystem) an GoLocal übertragen. GoLocal verwendet diese Daten ausschließlich zur Auslieferung des Inhalts des Widgets. Eine Verknüpfung mit weiteren Daten erfolgt nicht. Die übertragene IP-Adresse wird vorübergehend, längstens für die Dauer von 7 Tagen, zu Sicherheitszwecken (z.B. zum Abfangen oder Verfolgen von bösartigem Webseiten-Crawling) bei GoLocal gespeichert. Eine längere Speicherung oder Auswertung erfolgt ausschließlich einzelfallabhängig, sofern die Daten tatsächlich für eine weitere Überprüfung und/oder Strafverfolgung erforderlich sind. Im Übrigen werden die Daten spätestens nach Ablauf von 7 Tagen gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Meinungsmeister und GoLocal finden Sie unter: https://www.meinungsmeister.de/datenschutz/ .

7.Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

-gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggfs. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten zu verlangen;
-gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
-gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
-gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
-gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
-gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
-gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

8.Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: h-brumund@t-online.de

9.Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256 Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128 Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftritts verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

10.Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website www.steuerbüro-brumund.de unter der Rubrik Impressum und Datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

11. Öffentliches Verfahrensverzeichnis


1. Verantwortliche Stelle
Steuerbüro Hilke Brumund, Inhaberin Hilke Brumund


2. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Straße: Hauptstr. 344
Postleitzahl: 26689
Ort: Apen - Hengstforde
Telefon: 04489/410266
Telefax: 04489/1681
E-Mail:  h-brumund@t-online.de


3. Welche Zweckbestimmung(en) liegen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung zugrunde?
3.1 Betrieb einer Steuerberatungskanzlei mit den dazugehörigen Geschäftszwecken.

Insbesondere mit Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und ggfs. Übermittlung von personenbezogenen Daten zum Zweck der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung und Erfüllung der steuerlichen undbetriebswirtschaftlichen Pflichten. Vertretung in behördlichen Verfahren.

Weitere Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Übermittlung von personenbezogenen Daten erfolgt zum Zweck der Lohn- und Gehaltsabrechnung und Erfüllung sozialversicherungsrechtlicher und gesetzlicher Verpflichtungen.
Personalverwaltung: Datenerhebung,-verarbeitung,-nutzung und ggfs. –übermittlung zu eigenen Zwecken und zur Erfüllung sozialversicherungsrechtlicher und gesetzlicher Verpflichtungen
Einsatz folgender einzelner Datenverarbeitungsverfahren:
Betriebliches Rechnungswesen, Abschlusserstellung und -prüfung, Personalabrechnung, Steuerberechnung und –erklärung, Wirtschaftsberatung, Stammdaten- und Auftragsverwaltung, Fakturierung und Mahnwesen, interne Dokumenten- und Datenverwaltung, interne Personalverwaltung, Datensicherung und Datenarchivierung, elektronische Kommunikation, Internetseitenauftritt

3.2  Es werden grundsätzlich nur Mandantendaten verarbeitet für die eine unterschriebene Auftragsbestätigung mit Erstellungsauftrag des Mandanten vorliegt.


4.Betroffene Personengruppen und Daten oder Datenkategorien
4.1 Zweckbestimmung Ziffer 3.1 und 3.2

Zur Erfüllung der unter 3.1 und 3.2 genannten Zwecke werden zu folgenden Gruppen im Wesentlichen die im Folgenden aufgeführten personenbezogenen Daten bzw. Datenkategorien erhoben, verarbeitet oder genutzt:


Mandanten:
-Steuerliche relevante Daten
-Daten der Finanzbuchhaltung
-Daten zur Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
-Adressen und allgemeine Kommunikations- und Kontaktdaten
-Auftrags-, Vertrags- und Zahlungsdaten sowie Bankverbindungen
-Daten zur IT-Kommunikation
-Abrechnungs- und Leistungsdaten
-Informationen

Interessenten:
-Adressen undallgemeine Kommunikationsdaten
-Kontaktdaten
-Informationen
-Daten zurIT-kommunikation

Mitarbeiter:
-Adressen und allgemeine Kommunikationsdaten
-Arbeitsvertragsdaten
-Bankverbindungen
-Abrechnungs- und Leistungsdaten (die zur Personalabrechnung benötigt werden)

Bewerber:
-Adressen und allgemeine Kommunikationsdaten
-Daten, die im Rahmen der Bewerbungen von den Bewerbern mitgeteilt werden  (während der Phase
der Stellenausschreibung)
-Unterlagen von abgelehnten Bewerbern werden in der Kanzlei nicht vorgehalten.

Lieferanten, Dienstleister und Vertragspartner:
-Adressen und allgemeine Kommunikationsdaten
-Kontaktdaten
-Vertrags- und Zahlungsdaten
-Bankverbindungen
-Daten zur IT-kommunikation

Öffentliche Behörden:
-Adressen und allgemeine Kommunikationsdaten
-Kontaktdaten
-Bankverbindungen
-Daten zur IT-Kommunikation

Nicht öffentliche Stellen:
-Adressen und allgemeine Kommunikationsdaten
-Kontakdaten
-Daten zur IT-Kommunikation


5.Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können; bei Datentransfers in Drittstaaten siehe Nr. 7
5.1 Zweckbestimmung Ziffer 3.1 und 3.2


Interne Empfänger:
-Mitarbeiter der Kanzlei

Öffentliche Empfänger:
-Finanzbehörden
-Gemeinden
-Sozialversicherungsträger
-Landkreise
-Gerichte

die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten bzw. denen auftragsgemäß solche Daten mitgeteilt werden müssen. Förderstellen erhalten Daten nach vorheriger Autorisierung der Datenweitergabe durch den Betroffenen.

Nicht öffentliche Empfänger:
-Versicherer der betroffenen Personen
-Kreditinstitute
-Vertragspartner der betroffenen Personen
-Gläubiger der betroffenen Personen

nach vorheriger Autorisierung der Datenweitergabe durch die betroffenen Personen.

Weitere Empfänger:

Evtl. einzelfallbezogene Weitergabe der Daten an die Kooperationspartner:

DATEV eG sowie soweit erforderlich, externe weitere Berater oder Dienstleister, im Rahmen umfassender Beratungsleistungen nach vorheriger Autorisierung zur Datenweitergabe durch die jeweiligen Mandanten.

Empfänger, denen die Daten auch noch prozessbedingt mitgeteilt werden können:

Die Kanzlei Steuerbüro Hilke Brumund arbeitet mit Auftragsdatenverarbeitern zusammen, die einen Teil der Auftragsdatenverarbeitung bzw. Datenarchivierung übernehmen:

-DATEV eG.

5.2 Verschwiegenheitsverpflichtung der möglichen Empfänger

Alle Mitarbeiter der Kanzlei werden auf die Wahrung des Datengeheimnisses und des Datenschutzes nach § 5 BDSG sowie auf die besondere berufsständische Verschwiegenheit verpflichtet.

Die Kooperationspartner und Dienstleister der Kanzlei sind durch analoge gesetzliche Regelungen ebenfalls zu entsprechender Verschwiegenheit verpflichtet.


6. Wann werden die Daten gelöscht?
Nach Ablauf der gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsvorschriften, sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden
sie gelöscht, wenn die oben genannten Zwecke entfallen. Aus möglichen Haftungsgründen könnten die Daten im Einzelfall länger aufbewahrt werden.


7. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten
Es werden keine Datenübermittlungen in Drittstaaten durchgeführt.
Sofern eine Datenübermittlung in Drittstaaten im Ausnahmefall notwendig
sein sollte, erfolgt die Datenübermittlung nur nach Maßgabe der gesetzlichen
Zulässigkeitsvorschriften gemäß §§ 4b und 4c BDSG und der vorherigen
Autorisierung zur Datenweitergabe durch den Mandanten.



Bildnachweis

77488176 | Hand mit Paragraphenwürfel | © psdesign1 - Fotolia.com

91110735 | Paragraf Wer Wie Was Wo | © Style-Photography - Fotolia.com

Umsetzung

Bastian Steinhoff

Heise Homepages | Homepage erstellen lassen

Heise RegioConcept | Online Marketing Agentur